Sortierung der Dateien und Ordner im Finder ändern

Es hat mich einige Zeit gekostet bis ich die Lösung für dieses Problem gefunden habe, darum dachte ich mir es wäre doch nicht schlecht meine Erfahrung mit euch zu teilen ;)

Eigentlich müsste es ja ganz einfach sein: man kann im Finder von OS X ganz einfach die Einstellungen für die Gruppierung festlegen. Dazu reicht ein Klick auf das entsprechende Icon (Ausrichten nach) in der Symbolleiste.

OS X Finder - Ausrichten nach

Leider hat das mein Problem nicht gelöst. Meine Dateien und Ordner waren immer noch irgendwie sortiert.

Nach ein bisschen Recherche im Internet fand ich dann den entsprechenden Hinweis und musste mir selbst eingestehen: stimmt, da hätte ich aber auch selbst drauf kommen können. Der Trick ist, dass mit gedrückter alt-Taste auf den Button in der Symbolleiste geklickt werden muss. Dann kann die Sortierung eingestellt werden.

OS X Finder - Sortieren nach

Da ich die Ausrichtung der Dateien (eine Art Gruppierung) nie verwende war es im ersten Augenblick nicht ganz klar, dass dieser Button nicht unbedingt Einfluss auf die Sortierung hat. Ich muss irgendwann mal aus versehen die Sortierung (alt-Klick) umgestellt haben – was bei einem normalen Klick auf den Button aber nicht ersichtlich war.

Vielleicht spart dieser Eintrag dem ein oder anderen ja ein paar Stunden des Suchens ;)

Übrigens: der alt-Klick hat auch anderer Stelle Auswirkungen. Zum Beispiel einfach mal einen alt-Klick auf das Lautstärke-Symbol in der Menüzeile machen.

2 Gedanken zu „Sortierung der Dateien und Ordner im Finder ändern“

    1. hallo frank Danke dass du weiter gedacht hast Ordner sortiern usw.
      ich habe auch schon lange probiert dies zu ändern Schöne Weihnachts-Zeit Thomy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *